HSG Siebengebirge

"Et bliev nix wie et wor": Mit einem souveränen Sieg über Lülsdorf-Ranzel 2 am letzten Spieltag beenden wir eine enttäuschende Saison 2017/2018 in der 2. Kreisklasse.

HSG 4 LuRa2

Hat man kein Glück, kommt auch noch Pech dazu - so kann man das Spiel der Kreisklasse Herren gegen Tabellenführer HSG Sieg 2 wohl in einem Satz zusammenfassen.

Herren4

In der Anfangsviertelstunde war es ein relativ ausgeglichenes Spiel und keine Mannschaft konnte sich klar absetzen. Es war eine Zuversicht im Team der HSG spürbar, die an die wenigen siegreichen Partien erinnerte. Das Gefühl erneut zwei Punkte einzufahren trug uns, zumal die Gäste personell klar der HSG unterlegen waren. Diese sichtbare Unterlegenheit kompensierten die Gäste aber in absolute Motivation und Siegeswillen. Die bekamen die Grün-Blauen sehr schnell zu spüren.

Herren4

Die Kreisklasse-Herren der HSG konnten nach einer enttäuschenden Leistung gegen den Kaller SC nicht an die guten Auftritte der letzten Wochen anknüpfen.

Mit der Niederlage gegen Troisdorf hat sich die Punkte-Differenz zu einem sicheren Nichtabstiegsplatz vergrößert.

Am Samstag um 16:45 Uhr empfangen die Kreisklasse Herren der HSG den HSV Troisdorf 3 in der Sporthalle Königswinter dazu einem erneut wichtigen Spiel.

Im dritten und letzten Spiel der "Englischen Woche" haben die Kreisklasse-Herren der HSG mit einem dezimierten Kader am vergangenen Sonntag gegen die Spvgg. Lülsdorf-Ranzel eine Meisterleistung aufs Parkett gezaubert.

Ein Rückrundenspiel ohne rückblickende auf die erste Partie einzugehen. Es zählt aktuell nur der Blick nach vorne. Es zählen nur die gemachten positiven Erfahrungen aus den letzten drei Spielen.

Lulsdorf Ranzel Herren 4

Die Leistungsbereitschaft der 4. Mannschaft der HSG steht auf Sieg. So einfach kann man die letzten beiden Spiele zusammenfassen. Der Unmut über die Niederlage in die wir hineinschlitterten ist groß. Diese Energie gilt es im dritten Spiel der Woche in erneuten Kampfgeist umzusetzen.

Merl HSG4 2018 02 27

Gegen den TV Godesberg verbündete sich am Sonntag der "Geist der Nordrheinliga" mit dem Teamgeist der Kreisklasse. Und so kam die 4. Mannschaft der HSG zu ihrem ersten Saisonsieg.

HSG4 Godesberg 2018 02 25

In der Halle am Sonnenhügel hoffen am kommenden Sonntag die Kreisklasse-Herren der HSG auf die Mithilfe des guten Geistes der Nordrheinliga im Lokalderby gegen den Godesberger TV 2.