HSG Siebengebirge

Nach der guten Leistung im letzten Spiel und der Karnevalspause wollte unsere Mannschaft heute unsere ersten Auswärtspunkte gegen den Tabellenletzten TSV Feytal 2 holen. Mit einem Sieg könnte man sich schon den Klassenerhalt sehr früh sichern.

TSV Feytal 2 Herren 5

Nach der herben Niederlage eine Woche zuvor im Auswärtsspiel bei der HSG Sieg 2 (15:34) stand für uns am vergangenen Samstag zum Einen Wiedergutmachung, zum Anderen ein wichtiges Spiel um Punkte an, um nicht doch noch in die Abstiegszone zu geraten. Dementsprechend schwor uns unser Trainer Fabian Schlegel vor dem Spiel in der Kabine auf das Spiel ein. Unser Gegner im 18. Saisonspiel hieß Kaller SC 1, welcher über weite Strecken der Saison die Tabellenführung inne hatte und nun als Tabellendritter in unserer heimische Halle in Königswinter zu Gast war.

Herren V Kaller SC

Wir trafen uns am Samstag um 16.45 Uhr in Oberdollendorf und brachen recht optimistisch zu unserem 17. Saisonspiel gegen die HSG Sieg 2 nach Hennef auf. Trotz vieler Ausfälle hatten wir unsere gute Leistung eine Woche zuvor im Heimspiel gegen Bonn rrh. 4, den erkämpften knappen Hinrundenerfolg (23:21) gegen unseren Gegner und den relativ knappen Abstand zu ihm in der Tabelle im Hinterkopf und stellten uns auf ein spannendes Spiel ein.

HSG Siebengebirge Herren5 1617 logo

Die 5. Herren unterliegt dem TV Palmersheim 2 in Euskirchen mit 26:23

HSG Siebengebirge Herren5 1617 logo

Die 5. Herren besiegen im Nachholspiel die zweit Vertretung aus Feytal in heimischer Halle.

HSG Siebengebirge Herren5 1617 logo 

Die HSG Siebengebirge 5 startet als erstes mit einem Meisterschaftsspiel im neuen Jahr. Da es sich um ein Nachholspiel aus 2016 handelt, ist es die einzige HSG Mannschaft die am kommenden Wochende spielt.

HSG Siebengebirge Herren5 1617 logo

Lülsdorf-Ranzel 1 musste sich einer geschlossenen Mannschaftsleistung der HSG geschlagen geben.


Herren 5 2016 12 03 

Nach dem Sieg am vorherigen Wochenende, wollte man eigentlich die Leistung bestätigen und fuhr mit breiter Brust nach Ollheim.

Die 5. holt die ersten beiden Punkte gegen die Zweitvertretung aus Palmersheim. Im ersten Heimspiel der noch jungen Saison ging es für die Grün-Blauen  gegen die 2. Mannschaft aus Palmersheim.

Auch für die 5. Mannschaft der neu gebildeten HSG Siebengebirge ging es also am Wochenende nach der Sommerpause wieder los. Gut besetzt reisten wir mit 13 Mann nach Meckenheim um dort gegen die Zweit-Vertretung aus Merl die Saison einzuläuten.