HSG Siebengebirge

Noch ein letztes Mal in dieser langen Handballsaison 2017/2018 gibt es jede Menge Handball-Action in der Oberpleiser "Sunshine Arena". Die beiden letzten Spiele der Verbandsliga- und Regionalliga-Mannschaft bilden den Auftakt für einen ganz besonderen Abend.

Den Anfang macht am Samstag um 16:00 Uhr die Zweite Herrenmannschaft gegen die HSG Euskirchen. Nach einem vielversprechenden Start in die Saison verlor die Truppe von Trainer Thomas Radermacher einige Spiele sehr unglücklich. Trotzdem konnten die Grün-Blauen im weiteren Verlauf der Saison viele Spiele souverän gewinnen und haben sich vor dem letzten Spieltag den starken Tabellenplatz vier gesichert. Trotzdem oder gerade deswegen ist das Team gewillt, die Saison mit einem Sieg zu beenden. Für die Gegner aus Euskirchen, die momentan den vorletzten Tabellenplatz belegen, ist der letzte Platz bei einer Niederlage und einem gleichzeitigen Sieg von Geislar/Oberkassel in Rheinbach noch möglich – beste Vorzeichen also für eine spannende Partie, bei der Torhüter Carsten Thaysen und Co-Trainer Jörn Kozel letztmals im Einsatz sein werden.

Um 18:00 Uhr läuft dann die Erste Herrenmannschaft ein letztes Mal für diese Saison in die  Sunshine-Arena ein. Für einige langjährige HSG-Spieler wird das der vorerst letzte Auftritt im Dress der Grün-Blauen sein. Mit Nils Grunwald, Willi Meiling, Malte Mondry, Felix Heldmann und Alexander Telohe hören gleich fünf wichtige Spieler der Regionalliga Truppe auf. Sie gilt es gebührend zu verabschieden. Gegen die SG Ratingen 2011, wo der kommende HSG-Trainer Helmnut Menzel zum Kader im Gründungsjahr 2011 zählte, wird es nochmal richtig spannend zugehen. Im Hinspiel konnten die Männer von HSG-Trainer Sebastian Hoffmann, der sich ebenfalls verabschieden wird, mit 28:25 gewinnen. Aufgrund der aktuellen Tabellensituation bahnt sich ein sehr spannendes Regionalliga-Duell an. Mit einem Sieg und einer Niederlage von Bonn könnte die HSG die Aufstiegssaison mit einem herausragenden dritten Tabellenplatz beenden.

Anschließend findet im Foyer am Sonnenhügel die große Saison-Abschlussparty mit allen Fans, Freunden und Förderern der HSG Siebengebirge statt. Der Eintritt ist frei und für beste Musik, einige Überraschungen sowie top Essen - unter anderem von Lieblingsburger - und Trinken ist gesorgt.

Die HSG Siebengebirge wünscht der HSG Euskirchen und der SG Ratingen 2011 eine gute Anreise auf den Sonnenhügel und freut sich auf zahlreiche Zuschauer bei diesem Saisonabschluss.

 

HSG olé