HSG Siebengebirge

Nach dem famosen Sieg gegen den HSV Frechen und dem nun sehr wahrscheinlichen Verbleib in der Damen-Oberliga, möchten die HSG Damen die nächste Partie wieder siegreich bestreiten. Der nächste Gegner TV Roetgen hat im Hinspiel mit nur zwei Toren gewonnen, entsprechend ist hier noch eine Rechnung offen…

Damen1 TV Roetgen

Am Samstagabend ging es bei den HSG Damen in der Begegnung gegen den HSV Frechen, dem direkten Tabellennachbar, um den endgültigen Klassenerhalt. Die HSG konnte nach 60 Minuten willensstarkem Kampf hoch verdient mit 26:20 (11:9) gewinnen.

Damen I: Sieg führt zu Klassenerhalt
Jojo Franz war mit 12 Toren beste Werferin der HSG Damen.

Im anstehenden Meisterschaftsspiel begrüßen die HSG Damen den HSV Frechen, der wie die DJK Westwacht Weiden der direkte Tabellennachbar ist, worunter der Absteiger ausgezählt wird.

Zum letzten Auswärtsspiel reisten die HSG Damen am Samstagabend zum TV Strombach. Nach überzeugender Leistung und absoluter mannschaftlicher Geschlossenheit in der ersten Halbzeit, war die personelle Überlegenheit des Gastgebers entscheidend für die 19:29 (12:12) Niederlage.

Am vergangenen Samstagabend begrüßten die HSG Damen den TV Oberbantenberg am Sonnenhügel. Nach einem zwischenzeitlich ausgeglichenen Schlagabtausch, waren schließlich die Inkonsequenz und Passivität der HSG maßgeblichfür die vermeidbare 25:29-Niederlage.

(Super-)heldenhaft hat ein Großteil der ersten Damenmannschaft den Straßenkarneval bestritten - ähnlich soll es in der Meisterschaft weitergehen. In der nächsten Partie begrüßen die Damen den TV Oberbantenberg am Sonnenhügel.

Am vergangenen Sonntag ging es bei den HSG Damen um Alles. Im direkten Vergleich beim Tabellenletzten DJK Westwacht Weiden ging es darum, sich einen Vorteil zu verschaffen, um den Klassenerhalt zu sichern. In einer hart umkämpften Partie konnten die Damen am Ende deutlicher als anfangs gedacht mit 26:20 (11:13) gewinnen.

Die HSG Damen haben den Klassenerhalt klar vor Augen. (Archivbild: TS Photografie)

Das nächste Meisterschaftsspiel der HSG Damen wird eine Vorentscheidung bringen über den weiteren Verlauf der Saison. Zu Gast beim Tabellenschlusslicht DJK Westwacht Weiden hat die HSG die Chance, dem Klassenerhalt deutlich näher zu kommen und so auch für die nächste Mittelrhein-Liga-Saison planen zu können.

DJK Westwacht Weiden Damen 1

Am 15. Spieltag begrüßten die HSG Damen den TV Dünnwald am Sonnenhügel. Nach erfolgreicher Partie gegen Fortuna Köln sollte die Leistung gegen Dünnwald wiederholt werden. Nach 50 Minuten unerbittlichen Kampf mussten sich die Damen am Ende mit 19:24 (12:12) geschlagen geben.

HSG Siebengebirge Damen1 1617 logo

Nach dem Triumph aus dem letzten Meisterschaftsspiel gegen die Fortuna Köln steht mit dem Zweitplatzierten vom TV Dünnwald, nun der Letzte der Top-Four-Serie vor der Tür.

Nach Wochen der Niederlagen und Suche nach der Lösung, haben die Damen beim Tabellenvierten gepunktet. Für viele wohl überraschend, aber mit den gezeigten Leistungen beim 24:14 (9:6) Auswärtssieg hochverdient.