HSG Siebengebirge

Am Samstag, den 15. September, geht es für die Verbandsliga-Herren der Grün-Blauen zur Bielert-Sporthalle bei Leverkusen. Dort empfängt die Reserve des TuS 82 Opladen die Siebengebirgler am zweiten Spieltag der Serie. Die HSG will dabei einiges vom Saisonauftakt wieder gutmachen.

Trainer Thomas Radermacher möchte gezielt Punkte bei diesem Spiel verbessern, jedoch erwartet er einen starken Opladener Kader. Die Gastgeber gehen eindeutig als Favorit in die Partie. Der TuS 82 hatte sich zum Saisonstart mit 24:16 bei der SG Ollheim-Straßfeld durchgesetzt.

Weiterhin ist die Mannschaft aus dem Siebengebirge durch eine geringe Teilnahme an den Trainings-Einheiten beeinträchtigt. Somit konnten die geplanten Einheiten nicht in voller Mannstärke durchgeführt werden. Dennoch sind Spieler und Betreuerstab für dieses Wochenende hoch motiviert, um die Problemfelder aus dem Spiel der Vorwoche gezielt und konsequent zu verbessern. Anpfiff in Leverkusen ist um 17:00 Uhr. Die Grün-Blauen freuen sich über jede Unterstützung von den Rängen.

HSG olé