HSG Siebengebirge

Am kommenden Sonntag empfangen die Verbandsliga-Handballer der HSG den TV Bergneustadt um 14:00 Uhr am Sonnenhügel. Die Gäste stehen im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und konnten im Hinspiel deutlich mit 28:19 geschlagen werden.

Herren 2 TV Bergneustadt

Ohne drei Stammspieler reiste die HSG am vergangenen Wochenende nach Rheinbach zum Kräftemessen mit dem dort ansässigen TV. Trainer Radermacher musste mit Oliver Dziendziol und Maxi Ghussen auf zwei etatmäßige Rückraumspieler verzichten, zudem fehlte ebenso Abwehrchef Patrick Plonka.

In einem kampfbetonten Auswärtsspiel bei der HSG Euskirchen konnten das Verbandsliga-Team der HSG am vergangenen Samstag den fünften Auswärtserfolg in Folge einfahren und rangiert nun auf dem vierten Tabellenplatz. 

Das nunmehr zweite von insgesamt drei Auswärtsspielen in Folge führt die HSG am Samstagabend nach Euskirchen.

Am vergangenen Samstag konnten die Verbandsliga-Handballer das Derby gegen die HSG Geislar/Oberkassel für sich entscheiden und damit den vierten Ausärtserfolg in Folge verbuchen.

Am morgigen Samstag trifft die HSG im ersten Auswärtspiel nach der Winterpause auf die HSG Geislar/Oberkassel. Die Gastgeber spielen bis dato eine durchaus solide Saison und konnten sich nach dem Abstieg aus der Oberliga im Vorjahr im unteren Mittelfeld der Tabelle festsetzen.

HSG Geislar Herren 2

Zur ungewohnten Zeit am Freitagabend trafen die Verbandsliga-Herren auf den Tabellenführer aus Birkesdorf. Beide Teams gingen die Partie hoch motiviert an und dementsprechend entwickelte sich eine Anfangsphase auf Augenhöhe.

Am kommenden Freitag treffen die Verbandsliga-Handballer der HSG auf den Tabellenführer aus Birkesdorf. Anwurf ist um 20 Uhr in der alt ehrwürdigen Halle 1 des Schulzentrums Oberpleis. Die Gäste spielen bis dato eine souveräne Saison und stehen zurecht auf Tabellenplatz 1 der Verbandsliga.

 Herren 2 TV Birkesdor

Am späten Sonntagnachmittag machten sich die Verbandsliga-Herren der HSG auf zu ihrem Auswärtsspiel beim HSV Frechen. Um 18 Uhr wurde die Partie angepfiffen und die HSG war von Beginn an hellwach.

Herren2

Mit einer couragierten Vorstellung konnten die Verbandsliga-Handballer am vergangenen Samstag die SG Ollheim-Strassfeld mit 27:21 besiegen und an der SG im Tablau vorbeiziehen. Die HSG belegt nun den fünften Platz und befindet sich in Lauerstellung zu den Aufstiegsplätzen.

Einen sogenannten "dreckigen" Sieg erreichten die Verbandsliga-Handballer der HSG am vergangenen Sonntag beim MTV Köln 2. Auf einer starken Defensive aufbauend konnte das Auswärtsspiel 21:19 gewonnen werden.