HSG Siebengebirge

So oder so ähnlich wird die Devise der HSG-Männer wohl lauten. Verstecken muss man sich nicht, vor allem nicht in heimischer Halle. Zu Gast ist der TV Jahn Wahn.

Am kommenden Samstag reist mit dem TV Jahn Köln-Wahn ein Gegner an den Sonnenhügel, der sich zu Beginn der Saison sicherlich mehr ausgerechnet hatte. Mit 17:21 Punkten steht man auf Rang 10 der Tabelle und benötigt jeden Punkt, um gesicherteres Terrain zu erreichen. Während sich die Grün-Blauen im Hinspiel mit einer der schwächsten Saisonleistungen noch mit 22:28 geschlagen geben mussten, tritt man zu diesem Zeitpunkt der Saison mit dem gewachsenen Selbstbewusstsein eines Tabellenvierten zur Wiedergutmachung an.

Die personelle Lage entspannt sich so langsam. Basti Willcke, Nils Willmann und Andre Kirfel werden wieder zur Mannschaft stoßen und für mehr mehr Variabilität im Spiel der HSG sorgen. Es bleibt zu hoffen, dass der Trainingsrückstand nicht allzu groß sein wird.
Seid uns wie immer eine Stütze und kommt zur gewohnten Zeit um 18:00 Uhr in die Oberpleiser "Sunshine Arena"! Gemeinsam holen wir den nächsten Heimsieg. Wir zählen auf Euch!

HSG olé!