HSG Siebengebirge

Am kommenden Wochenende steht endlich wieder das beste Derby im Rhein-Sieg-Kreis auf der Tagesordnung. Der TSV Bonn rrh. ist zu Gast am Sonnenhügel für das Duell der Regionalligisten. Die Grün-Blauen, bisher noch punktlos, wollen dem aktuellen Tabellenführer die ersten Punkte der noch jungen Saison abnehmen. Anwurf ist am Sonntag (!) um 16:00 Uhr.

Es gibt nicht viel zu schnacken. Jeder, der die Handballszene im Mittelrhein kennt, weiß, dass das Duell der beiden Traditionsvereine seit Jahren spitzenklassigen Handball und leidenschaftlichen Kampf garantiert. Genauso im Vorjahr auch: Beide Mannschaften konnten jeweils auswärts siegen und beide Male ging es bis zum Schlusspfiff hoch her.

Der TSV ist besser in die neue Saison gestartet. Doch HSG-Trainer Helmut Menzel sieht keine Mannschaft in der Favoritenrolle: „In einem Derby werden die Karten immer neu gemischt. Besonders mit der eigenen Halle im Rücken.“ Wieder im Kader sind Mittelmann Edgar Schulz und die beiden Kreisläufer Christian Fech und Andre Kirfel. Auf die Langzeitverletzten Fabian Zächerl (Bandscheibenvorfall) und Hendrik Schultze (Mittelfußbruch) muss weiterhin verzichtet werden. Anwurf zu diesem Traditionsduell ist ausnahmsweise am Sonntag, 23.9., um 16:00 Uhr.

Bereits am Samstag, 22.09., treffen die Verbandsliga-Herren zur gewohnten Zeit um 16:00 Uhr auf den TuS Rheindorf und wollen sich dabei die ersten Punkte der Saison sichern.
Den Abschluss der HSG Heimspieltage machen die Regionalliga-Junioren, die am Sonntag um 18:00 Uhr auf die HSG Refrath/Hand treffen.

Darüber hinaus finden noch fünf weitere Jugend-Spiele am Sonnenhügel statt:

Samstag, 22.09.:
14:00 Uhr HSG Männliche A2-Jugend vs. TV Jahn Wahn

Sonntag, 23.09.:
10:30 Uhr HSG E4 vs. FC Hennef wE
11:45 Uhr HSG E1 vs. TV Rheinbach E1
13:00 Uhr HSG D1 vs. HSV Troisdorf D1
14:15 Uhr HSG D2 vs. TSV Bonn rrh. D1

Die HSG freut sich auf lautstarke Unterstützung und echte "Arena-Stimmung" am Oberpleiser Sonnenhügel! Seid dabei!

HSG olé