HSG Siebengebirge

Am kommenden Samstag heißt es für unsere Oberliga-Herren: "auf zur Wundertüte!". Diese Wundertüte ist Westwacht Weiden. Die Wahrscheinlichkeit, dass die HSG dabei  Geschenke oder gar Süßes bekommt, ist jedoch sehr gering. Der ein oder andere aufmerksame Handballfan wird nun richtigerweise anmerken, dass Westwacht eigentlich ziemlich klar einzuschätzen ist, da der Kader von Jahr zu Jahr nur geringfügige Veränderungen erfährt und sich wundern, warum hier von einer Wundertüte die Rede ist.

Am vergangenen Samstag war es endlich wieder soweit. Handball. Dieser Sport, bei dem eine Mischung aus Emotionen, Aggressivität, Geschlossenheit aber eben auch Abgeklärtheit und eine konstante Leistung darüber entscheiden, wer das Spiel gewinnt.

Tugenden, die unsere 1.Herren leider nur teilweise auf den Platz kriegte. Die Rede ist von den 15 Minuten vor der Halbzeit in der Partie gegen den TuS 82 Opladen. Genau diese 15 Minuten waren nämlich entscheidend, wer die ersten zwei Punkte dieser noch nahezu jungfräulichen Saison auf seinem Konto verbuchen konnte. So waren es eben diese Tugenden wie eine konstante Leistung und diese alt bekannte Abgeklärtheit, die unsere Herren für 15 Minuten missen ließen. Aber mal von Anfang an.

.

Am kommenden Samstag, den 05.09. heißt es am Sonnenhügel endlich wieder Heimspieltag. Heimspieltag der HSG Siebengebirge-Thomasberg. Zu noch ungewohnter Zeit um 17:30 empfängt unsere 1. Herren das Team aus Opladen.

Am Freitag den 15.08 hieß es für die 1. Herren der HSG Abfahrt ins alljährliche Trainingslager. Das angestrebte Ziel war das schöne Städtchen Baunatal in Hessen. Nach einer dreistündigen Fahrt hieß es für die Gruppe um 15.00 Uhr bereits Aufmarsch zur ersten Trainingseinheit.

Am kommenden Samstag, den 25.07. spielen die Herren Ihr zweites Vorbereitungsspiel um 17 Uhr am Sonnenhügel. Gegner wird die Bundesliga Reserve des Bergischen HC (Oberliga Niederrhein) sein. Interessierte Zuschauer sind herzlich eingeladen.

#wirhabenbock

Teil 1 des heißesten Derbys im Handball Bonn Rhein Sieg Kreis bot sich den Zuschauern am vergangenen Samstag. Um 18:30 in der Berliner Straße in Rheinbach kam es zum Aufeinandertreffen der beiden besten Mannschaften dieser Region: HSG Rheinbach vs. HSG Siebengebirge.

Redakteurin Marlena Busch vom Bonner General-Anzeiger stellt heute zwei ganz besondere, sportliche Brüder vor: Tim und Jens Schlösser aus unserer Ersten Herrenmannschaft.