HSG Siebengebirge

Am 19.11 ist es wieder einmal so weit. Die HSG Siebengebirge steht im Finale um den Mittelrhein-Pokal. Dabei trifft unsere 1.Herren auf den Ligakonkurrenten aus Nümbrecht. So wie in den vergangenen Jahren werden unsere Herren auch in diesem Jahr wieder alles daran setzen das Finale für sich zu entscheiden um auch den dritten Mittelrhein-Pokal in Folge zu gewinnen.

 

Pokalfinale HSG Nmbrecht

Die Oberliga-Herren der HSG Siebengebirge empfangen in der Sporthalle an der CJD Schule Königswinter den SSV Nümbrecht zum Finale um den Mittelrhein-Pokal. Der Sieger tritt im DHB Amateurpokal an.

 

Letztendlich souverän und abgezockt schlägt die Erste Mannschaft der HSG Siebengebirge die Westwacht aus Weiden mit 21:31 (10:9) und platziert sich gemeinsam mit BTB Aachen auf Rang eins der Oberliga Mittelrhein. 

 

Die Vorzeichen für das kommende Ligaspiel zwischen dem Zweiten und dem Dritten der Oberliga Mittelrhein sind klar: Spitzenspiel! Mit der DJK Westwacht Weiden erwartet die HSG Siebengebirge eine äußerst unangenehme Aufgabe. Bis zum vergangenen Wochenende noch ungeschlagen auf Platz eins stehend, mussten die Westwachter lediglich einmal Punkte abgeben. Im Aachenderby unterlag man am vergangenen Spieltag BTB Aachen mit 31:24.

 DJK Westwacht Weiden HSG
 

Am vergangenen Samstag spielte die erste Mannschaft der HSG Siebengebirge zu Hause gegen den MTV Köln. Nach einem zunächst knappen Spielverlauf konnte sich die HSG deutlich mit 31:25 durchsetzen.

HSG1 MTV 2016 11 05

Vergangenen Samstag gewannen die ersten Herren das Mittelrheinpokal-Halbfinale mit 22:20 in Aachen bei BTB. Das Finale wird am 19.11.2016 gegen den SSV Nümbrecht ausgetragen.

Die Oberliga Mittelrhein pausiert am kommenden Wochenende. Unsere ersten Herren sind trotzdem im Einsatz. Eine weitere Reise nach Aachen zu BTB und das Spiel um den Einzug ins Finale im Mittelrheinpokal steht auf dem Plan.
Anpfiff ist um 20:15 Uhr im Branderhofer Weg 15, 52066 Aachen Gillesbachtal.
Über mitreisende Fans freut sich die Mannschaft sehr und wird ihr Bestes geben, um den zweiten Sieg gegen BTB Aachen zu erzielen.


HSG olé!

In der zweiten Runde des Kreispokals siegte sich die HSG Siebengebirge am Ende deutlich mit 32:25 beim TVE Bad Münstereifel. Für die Partie am Sonntagnachmittag reisten die Grün-Blauen mit einem ganz besonderen Kader in die Stadt von Schlagersänger Heino.

Am vergangenen Samstag spielte die erste Mannschat der HSG Siebengebirge auswärts gegen den SC Fortuna Köln. Nach einem anfangs knappen Schlagabtausch konnte sich die HSG souverän mit 31:19 durchsetzen.

1617 Herren1 Fortuna Kln

Mit einem deutlichen 38:23 Erfolg gegen den CVJM Oberwiehl setzte die erste Mannschaft der HSG Siebengebirge ihre Siegesserie, nach dem Ausrutscher aus Spiel eins, fort.

Am vergangenen Samstag siegte die ersten Herren in Aachen bei BTB mit 29:23. Dabei überzeugte man auf ganzer Linie und konnte das misslungene Auftaktspiel vergessen machen.