HSG Siebengebirge

Im letzten Spiel des Jahres 2019 traten am Sonntag, den 15. Dezember, die Kreisliga-Herren der HSG Siebengebirge auswärts beim HSV Troisdorf zum Spitzenspiel der Kreisliga an. Die Siebengebirgler mussten aufgrund von einigen Ausfällen mit einem dezimierten Kader antreten.

Am Sonntag, den 15. Dezember, ist es soweit. Die Kreisliga-Herren der HSG Siebengebirge treten um 17:00 Uhr beim bisher noch ungeschlagenen HSV Troisdorf an. Für die Siebengebirgler ist dies die Möglichkeit, die Tabellenführung zu festigen.

Im letzten Heimspiel vor der Winterpause konnten die Kreisliga-Herren der HSG Siebengebirge gegen den TuS Chlodwig Zülpich mit 27:21 gewinnen. Damit sind die Siebengebirgler in allen bisherigen Heimspielen ohne Punktverlust.

Am Sonntag, den 8. Dezember, um 18:00 Uhr steht für die Kreisliga-Mannschaft der HSG Siebengebirge das letzte Heimspiel des Jahres an. Die Grün-Blauen begrüßen den TuS Chlodwig Zülpich auf dem Sonnenhügel und wollen ihre Erfolgsserie weiter ausbauen.

Nach 60 intensiven Minuten konnte sich Kreisliga-Mannschaft von Coach Dennis Weber mit einem 23:22 Sieg über die Ziellinie retten.

Die Kreisliga-Mannschaft der HSG Siebengebirge reist am kommenden Sonntag, den 1. Dezember, zum nächsten Auswärtsspiel nach Bad Münstereifel. Anpfiff bei den Gastgebern vom TVE Bad Münstereifel ist um 18:00 Uhr.

Am Sonntag, den 17. November, war es endlich soweit. Die Kreisliga-Herren der HSG Siebengebirge eroberten durch einen deutlichen und souveränen Sieg gegen den SV Rot-Weiss Merl die Tabellenführung und belohnten sich damit für die positive Entwicklung seit Saisonstart.

HSG1920 HSG Herren 3 Merl

Nachdem sich die dritte Herremannschaft der HSG Siebengebirge am letzten Wochenende auf Platz zwei der Kreisliga-Tabelle festsetzen konnte, geht es am kommenden Sonntag auf dem heimischen Sonnenhügel gegen den SV Rot-Weiss Merl. Das Spiel beginnt um 18:00 Uhr.

Am vergangenen Sonntag traf die dritte Herrenmannschaft der Grün-Blauen auf die Reserve der HSG Euskirchen. Die Siebengebirgler hatten die Möglichkeit, auswärts in Euskirchen ihre Siegesserie fortzusetzen. Daher bot Trainer Dennis Weber seinen bestmöglichen Kader auf. Dies war auch nötig, denn die Euskirchener stemmten sich bis zum Ende vehement gegen die Niederlage.

Am 10. November ist die dritte Herrenmannschaft der Grün-Blauen zu Gast bei der Reserve der HSG Euskirchen. Anpfiff der Kreisliga-Partie ist um 17:45 Uhr in der Peter-Weber-Halle in Kuchenheim. Die Grün-Blauen wollen den nächsten Sieg holen und somit den Kontakt zur Tabellenspitze halten.

Herren3

Am Sonntag, den 3. November, bestritt die dritte Herrenmannschaft der Grün-Blauen ihr zweites Heimspiel der Kreisligasaison gegen die Drittvertretung des TSV Bonn rrh. Das Derby zum Abschluss des HSG Heimspielwochenendes endete unerwartet aber leistungsgerecht deutlich.