HSG Siebengebirge

Für manche Spieler war schon die Anreise nach Euskirchen eine seltsame Erfahrung. Das Navi leitete auf einen Feldweg und man wurde direkt darauf hingewiesen, dass es sich nicht um eine Straße handele. Kommen wir zum Spiel.

HSG Siebengebirge Herren3 1617 logo

Die HSG Kreisligisten machen sich am Sonntag auf den Weg Richtung Euskirchen. Um 18:00 Uhr ist Anpfiff beim TuS Kreuzweingarten.

TuS Kreuzweingarten Herren 3

Vor einer stattlichen Kreisligakulisse ließ die HSG über sechzig Minuten keinen Zweifel daran  aufkommen wer Herr im Hause ist und wer das Kellerderby der Liga für sich entscheiden wollte. Somit stand nach dem Schlusspfiff ein 34:19 (19:11) auf der Uhr.

HSG Siebengebirge Herren3 1617 logo

Am großen Heimspieltag müssen alsEerstes die Kreisligisten der HSG auf die große Bühne am Sonnenhügel. Erwartet wird das Schlusslicht der Tabelle, die SG Ollheim-Straßfeld 2.

HSG3 SG Ollheim Strafeld

Das erste Spiel für die Kreisligisten der HSG im Jahr 2017 fand in Euskirchen beim TV Palmersheim statt. Nach dem gelungen Rückrundenauftakt wollte man hier die nächsten Punkte einfahren.

HSG Siebengebirge Herren3 1617 logo

Zum Jahresabschluss sahen die Fans der Grün-Blauen fast die Blaupause der Partie der Vorwoche gegen die Bonner Vertretung. Schnell und souverän führten die Gäste aus Meckenheim mit 6:2, und nutzten dabei diverse Unkonzentriertheiten der HSG in Defensive und Offensive eiskalt zur bis dato verdienten Führung aus.

 HSG3 Merl 1

In der dritten Runde des Kreispokals hat sich Landesligist HSV Troisdorf gegen die HSG Siebengebirge durchgesetzt. Die Grün-Blauen können den Pokal damit in dieser Saison nicht mehr verteidigen.

 Pokalspiel Troisdorf

Während die HSG I und II schon zur Winterpause eingeleutet haben, steht für die HSG III noch ein wichtiges Spiel in diesem Jahr an. Zu Gast auf dem Sonnenhügel ist die SV Rot-Weiss Merl.

HSG3 SV Rot Weiss Merl

Im vorletzten Heimspiel des Jahres bestätigten die Kreisliga-Herren der HSG die gute Form der letzten Woche. Am Ende verbuchten die Grün-Blauen einen 30:25 (15:11) Sieg im „Vier-Punkte-Spiel“ gegen den TSV Bonn rrh. III.

 

In diesem Jahr gibt es noch 4 Punkte in der Kreisliga für die HSG zu vergeben. Zwei davon wollen sich die Grün-Blauen am kommenden Samstag schon sichern.

HSG3 TSV Bonn rrh

Über 50 Minuten dominierten die Grün-Blauen den Tabellendritten der Kreisliga und haushohen Favoriten aus der Eifel, ehe am Ende ein wenig die Angst des Siegen-Könnens das hochverdiente Erfolgserlebnis verhagelte.

Bad Munstereifel