HSG Siebengebirge

Während die HSG I und II schon zur Winterpause eingeleutet haben, steht für die HSG III noch ein wichtiges Spiel in diesem Jahr an. Zu Gast auf dem Sonnenhügel ist die SV Rot-Weiss Merl.

HSG3 SV Rot Weiss Merl

Im vorletzten Heimspiel des Jahres bestätigten die Kreisliga-Herren der HSG die gute Form der letzten Woche. Am Ende verbuchten die Grün-Blauen einen 30:25 (15:11) Sieg im „Vier-Punkte-Spiel“ gegen den TSV Bonn rrh. III.

 

In diesem Jahr gibt es noch 4 Punkte in der Kreisliga für die HSG zu vergeben. Zwei davon wollen sich die Grün-Blauen am kommenden Samstag schon sichern.

HSG3 TSV Bonn rrh

Über 50 Minuten dominierten die Grün-Blauen den Tabellendritten der Kreisliga und haushohen Favoriten aus der Eifel, ehe am Ende ein wenig die Angst des Siegen-Könnens das hochverdiente Erfolgserlebnis verhagelte.

Bad Munstereifel

Am Samstag kommt ein schwerer Brocken ins Siebengebirge und es wird eine sehr schwierige Aufgabe für die Grün-Blauen um wichtige Punkte einzufahren. Zu Gast ist der Tabellendritte TVE Bad Münstereifel.

HSG3 TVE Bad Mpnstereifel 

Einen enttäuschenden Auftritt legten die Mannen von Coach und Geburtstagskind Achim Lindner zu ungewohnter Zeit am Sonntagabend um 19:30 Uhr hin. Leider konnte der Aufwärtstrend aus der letzten Woche nicht fortgeführt werden. So verlor man letztendlich unnötig, aber leider nicht unverdient, mit 35:23 (15:13) beim Godesberger TV.

Godesberg

Dafür unterbricht man gerne den Liga-Alltag: Die Dritte Herrenmannschaft der HSG Siebengebirge traf heute in einem außergewöhnlichen Testspiel auf die Deutsche Nationalmannschaft der Gehörlosen. Die Grün-Blauen verloren am Ende eines Duells auf Augenhöhe gegen die Auswahl des Deutschen Gehörlosen Sportverbandes (DGS) mit 26:31 (15:18).

 

Am späten Sonntag Abend geht es einmal mit der Fähre über den Rhein zum Godesberger TV. Für beide Mannschaften geht es wieder um 2 wichtige Punkte um sich ein bisschen aus dem Tabellenkeller abzusetzen.

Godesberger TV Herren 3

Endlich auf Betriebstemperatur präsentierte sich die Drittvertretung der HSG Siebengebirge am Samstag vor heimischer Kulisse gegen den TSV Feytal. In einer gemäßigt spannenden Partie war am ersten Heimsieg der Saison 2016/17 nichts zu rütteln. 37:23 (20:11)

HSG3 Feytal1 2016 11 20

Es geht für beide Mannschaften um 2 wichtige Punkte um vielleicht ein wenig in der Tabelle nach oben zu klettern. Diesmal ist der TSV Feytal zu Gast im Siebengebirge.

 HSG3 TSV Feytal

Für die 3. Herren der HSG ging es an diesem Wochenende zur HSG Euskirchen 2. Die erste Hälfte wurde mal wieder verschlafen und somit war das Spiel schon schnell entschieden. Am Ende gewannen die Herren aus Euskirchen verdient mit 33:23 (20:9).

 

EU HSG 3 2016 11 12