HSG Siebengebirge

Die Nachwuchsmannschaften der HSG Siebengebirge sind in der Qualifikation für die kommende Saison 2018/2019 mit großem Erfolg unterwegs. Bester Beleg sind die Oberliga-Qualifikation von je drei Mädchen- und Jungen-Teams sowie der Startplatz der A-Junioren in der Nordrheinliga.

Die C-Jugend der Grün-Blauen hat sich den Startplatz in der Oberliga des Handballverbandes Mittelrhein gesichert

 

Die Königswinterer Handballer werden in der kommenden Saison 2018/2019 mit sechs Jugend-Mannschaften in der hochklassigen Oberliga des Handballverbandes Mittelrhein (HVM) antreten. Dafür haben sich die je drei weiblichen und männlichen HSG Teams in der Altersstufen C-, B- und A-Jugend im Rahmen der Auswahlturniere qualifiziert. Das hervorragende Abschneiden wird abgerundet durch den erneuten Startplatz der A1-Junioren, die wie schon im Vorjahr in der Regionalliga Nordrhein um Punkte spielen werden.

Mit drei Siegen am vergangenen Sonntag hat auch die B1-Jugend der HSG das Oberliga-Ticket gelöst

Die Ergebnisse der Qualifikation sind im Detail abrufbar auf SIS-Handball für die weibliche C-Jugend, weibliche B-Jugend, weibliche A-Jugend sowie die männliche C-Jugend, männliche B-Jugend, männliche A2 und die Junioren der A1-Jugend (Übersicht der Mannschaften der Saison 2018/2019).

 

Matthias Reintgen