HSG Siebengebirge

Bevor der Nikolaus in den kommenden Tagen in vielen Häusern, Kindergärten und Schulen vorbeischaut, hat er es sich nicht nehmen lassen, schon am 1. Advent zum Oberpleiser Sonnenhügel zu kommen. Dabei traf er auf viele kleine Handballdrachen, die zusammen mit ihren Familien ein schönes Handballfest feierten.

Am Sonntagvormittag war der Oberpleiser Sonnenhügel mal wieder ganz in der Hand der jüngsten Handballerinnen und Handballer der HSG Siebengebirge. Etwa 80 Handballdrachen und weitere zahlreiche Familienmitglieder und Freunde kamen zum traditionellen Nikolaus-Handballfest zusammen. Zunächst zeigten die fünf Mini-Mannschaften ihr Können mit dem Ball und tobten sich auch auf den zahlreichen Spiel- und Turngeräten aus.

Anschließend waren die E-Jugendlichen an der Reihe und brachten das Handballfeld zum Beben. Daran waren schließlich auch die Eltern nicht ganz unbeteiligt, denn die Kids forderten die Eltern zu einem Handballspiel heraus: die E-Jugendlichen spielten als eigenes Team gegen ihre Eltern und liefen den "Alten ein ums andere Mal davon. Der Spaß stand auch hier im Vordergrund und man trennte sich nach am Ende doch drei Partien schiedlich-friedlich mit einem Untenschieden.

Wohl angelockt vom lautstarken Treiben in der Halle, schaute anschließend der Nikolaus in der Halle vorbei. Das war für alle kleinen Handballdrachen - und gewiss auch für die sportlichen Eltern - die perfekte Gelegenheit, mal durchzuschnaufen. Als der Nikolaus schließlich aus seinem Buch vorlas, waren die Minis und E-Jugendlichen ganz aufmerksam und lauschten seinen Worten. Manch ein Trainer überlegte wohl mit einem Lächeln noch vor Ort, bei der nächsten Kabinenansprache auch im roten Mantel zu erscheinen, wenn denn die Mannschaft dann so besonders aufmerksam zuhört.

Am frühen Nachmittag war das Nikolausfest für die Minis und E-Jugendlichen beendet und alle Spielerinnen und Spieler, Trainer und Betreuer sowie die vielen Eltern und Freunde gingen glücklich nach Hause, um den restlichen 1. Advent nach der tollen Action in der Sunshine Arena nun ganz in Ruhe zu genießen. Ein großes Dankeschön gilt allen Helfern für die Vorbereitung und natürlich auch dem Nikolaus, der seinen "Saisonauftakt" gewissermaßen bei der HSG gegeben hatte.

Die HSG Siebengebirge wünscht allen großen und kleinen Handballern und deren Familien eine schöne Vorweihnachtszeit.

HSG olé