HSG Siebengebirge

Die männliche B1-Jugend der Grün-Blauen geht mit einem besonders intensiven und vielseitigen Programm in die Schlussphase der Vorbereitung auf die kommende Oberliga-Saison. Nach einem Triathlon am vergangenen Wochenende steht nun ein zweitägiges Trainingslager an.

Im Rekordsommer sind die Junioren von Trainer Nils Grunwald bei zahlreichen Einheiten in der Sporthalle, auf dem Sportplatz und bei Testspielen schon ordentlich ins Schwitzen gekommen. Schließlich wollen die jungen Siebengebirgler bestmöglich vorbereitet und eingespielt in die neue Spielzeit der HVM-Oberliga starten. Im Vorbereitungsplan war für den vergangenen Sonntag aber eine ganz besondere Herausforderung vermerkt. Der Trainer hatte für die Grün-Blauen einen Triathlon vorbereitet - bestehend aus 600 m Schwimmen, 35 km Fahrradfahren und 5,5 km Laufen.

Als "vierte Disziplin" waren die Handballer sogar noch bei einer Hochzeit im Einsatz. Gewissermaßen als "aktive Erholung" zu den Triathlon-Disziplinen des Tages half die Mannschaft noch bei den Abbauarbeiten der Hochzeitsfeier des langjährigen HSG-Spielers Nadim Abi-Saab und seiner Frau Marie. An dieser Stelle nochmal ein herzlicher Glückwunsch an das frisch vermählte Ehepaar!

An diesem Wochenende findet die Saisonvorbereitung mit dem zweitägigen Trainingslager ihren Höhepunkt und Abschluss. Die Grunwald-Schützlinge sind an beiden Tagen von 10-18 Uhr am Oberpleiser Sonnenhügel im Einsatz. Als Testspielgegner begrüßen die Grün-Blauen die spielstarken Nordrheinliga-Vertreter BTB Aachen (Samstag) und TuS Niederpleis um jeweils 12:30 Uhr.

Die männliche B1-Jugend der HSG Siebengebirge startet am 15. September mit einem Heimspiel gegen den Stolberger SV in die Oberliga-Saison. Anwurf in der Oberpleiser "Sunshine-Arena" ist um 16:15 Uhr.
Den Überblick über alle Saisonspiele der Mannschaft gibt es auf der HSG Homepage und direkt bei SIS Handball.

HSG olé