HSG Siebengebirge

Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison sicherten sich unsere B-Jugend-Mädels nach dem Unentschieden gegen Nümbrecht/Oberwiehl vor 14 Tagen einen verdienten 19:13 Sieg gegen die Lokalrivalinnen vom Poppelsdorfer HV.

Die HSG-Jugendlichen, die in nahezu voller Mannschaftsstärke aber heute ohne die beiden etatmäßigen Trainer antraten, setzten die stark ersatzgeschwächten Poppeldorfer, die mit einer Rumpfmannschaft von nur sechs Feldspielerinnen und einer Torhüterin antraten, von Anfang an mit offensiver Verteidigung unter Druck. Felix Kurscheid, der sehr engagierte Ersatzcoach, von Marie Meurer assistiert, versuchte so die dezimierten Poppelsdorferinnen früh zu zermürben. Gegen physisch starke Bonnerinnen entwickelte sich allerdings zunächst ein ausgeglichenes Spiel. Spielstand nach fünf Minuten: 3:3. Die offensive Manndeckung zahlte sich aber dennoch aus, denn unsere Mädels spielten in der Folge rasch einen 4-Tore-Vorsprung heraus. Das 9:5 fiel durch einen schönen Distanzwurf von Nina I. in der 17. Minute. In der 25. Minute hieß es nach toller Einzelleistung von Fenja H. 12:8. Darauf gab es eine kurze Verwirrung um eine vermeindliche rote Karte für Fenja, die die Unparteiischen aber prompt zurücknahmen. Es handelte sich erst um die zweite Zwei-Minuten-Strafe gegen unsere Rückraumspielerin. Das 12:8 markierte dann auch den Halbzeitstand.


In der 2. Halbzeit trafen die Poppeldorferinnen zunächst früh. Das wache HSG-Team konterte allerdings prompt durch Hannah A. zum 13:9. Nach einem 7-m-Tor der Bonnerinnen trafen unsere Mädels erst durch Mathilde A., ein perfekt umgesetzter Tempogegenstoß, und erhöhten dann durch einen sehenswerten Distanzwurf von Evelyn W. sogar auf 17:10. Es folgte eine längere Phase ohne Tore. In den Schlussminuten fielen dann noch zwei 7-Meter-Tore für die Mannschaft aus Poppelsdorf, ehe aber Ernestine R. und Hanna M. für den letztlich ungefährdeten 19:13-Erfolg unseres Teams sorgten.

Die Mannschaft

Tor: Tiziana S.
Feld: Mathilde A. (3), Hannah A. (4), Julie F. (1), Lea G.(1), Fenja H. (3), Nina I. (1), Finja L. (2), Hanna M. (2), Ernestine R. (1), Evelyn W. (1)