HSG Siebengebirge

Nach Abschluss der Saison 2018/2019 mit der weiblichen C1-Jugend der HSG Siebengebirge blickt Axel Breme im Gespräch noch einmal zurück auf die Spielzeit.

Die weibliche C-Jugend der Grün-Blauen traf zum Saisonabschluss am Sonntag, 06.04.2019, am Sonnenhügel auf die Vertreterinnen des BTB Aachen. Bei der deutlich 19:37-Niederlage (6:18) waren die Mädels der HSG nicht in der Lage, dem druckvollen Spiel der Aachenerinnen dauerhaft standzuhalten. Nicht schlimm, hatten sich die Siebengebirglerinnen doch vor der Partie nur geringe Chancen auf einen Punkt eingeräumt. So beendet die Mannschaft von Trainer Axel Breme die Saison auf einem nicht hoch genug einzuschätzenden vierten Platz der HVM-Oberliga und führt damit mit großem Vorsprung die Riege der Vereinsmannschaften an, die sich wohl dauerhaft nicht mit der Spitze aus Leverkusen, Königsdorf und Aachen messen können.


Die weibliche C-Jugend der HSG beendet die Saison auf Platz vier

An diesem Samstag, 06.04.2019 ab 15:15 Uhr treffen im Spitzenspiel der HVM-Oberliga in der „Sunshine Arena“ von Oberpleis die Tabellenvierten der weiblichen C-Jugend der HSG Siebengebirge als Gastgeberinnen auf die Tabellendritten des BTB Aachen. Obwohl weder die Aachenerinnen noch die Grün-Blauen den Tabellenplatz je nach Ausgang verbessern oder verlieren können, erwarten alle Fans eine spannende Begegnung. Im Hinspiel betrug der Abstand gerade einmal vier Tore und die Mädels der HSG wollen sicher zeigen, dass Sie auch diesmal mithalten und sogar Punkten können.

Das Trainerteam der weiblichen C-Jugend: Marion Klein (Torwarttrainerin) und Axel Breme (Übungsleiter)

Beim letzten Auswärtsspiel der Saison waren die Mädels der C-Jugend der HSG am Samstag, 30.03.2019, beim TV Wahlscheid zu Gast. Bei deutlicher Überlegenheit, aber auch Konzentrationspäuschen und wegen bis zum Schluss engagiert kämpfenden Gastgeberinnen, kam es zu einem sehr deutlichen 37:19 (12:8) Sieg für die Grün-Blauen. Damit fährt die weibliche C-Jugend der HSG im 15. Spiel den 10. Sieg ein und steht nun geradezu betoniert auf Platz 4 der HVM-Oberligatabelle.


Freude nach dem deutlichen Sieg

An diesem Samstag, 30.03.2019, steigen die Mädels der Grün-Blauen zum letzten Mal in dieser Spielzeit in die Autos und treten um 16:00 Uhr bei den abgeschlagenen Tabellenletzen TV Wahlscheid an. Spielort ist das Forum Lohmar-Wahlscheid. Das sollte mit dem Hintergrund der bisherigen 14 Spiele in der HVM-Oberliga eine ganz klare Sache werden, denn die Gastgeberinnen konnten bisher leider noch keinen Punkt erringen.


Die weibliche C der HSG kann auch zupacken!

Am Samstag, 23.03.2019, war die weibliche C-Jugend des TSV Bonn rrh. auf dem Sonnenhügel zu Gast. Trotz des am Ende deutlichen 28:19 Erfolges (13:10) für die Grün-Blauen war es für die Mannschaft von Trainer Axel Breme im Lokalderby kein Spaziergang. Verdient allemal und auch am Ende ungefährdet, aber die Gäste von der Bonner „Schäl Sick“ machten ihre Sache gut und forderten die Mädels der HSG bis zum Schluss.


Nachbesprechung nach dem Spiel gegen Bonn rrh.

An diesem Samstag, 23.03.2019 kommt es auf dem Sonnenhügel im Siebengebirge wieder einmal zum Aufeinandertreffen der beiden Lokalrivalen HSG Siebengebirge und TSV Bonn rrh. Wenn der Ball um 13:30 Uhr freigegeben wird, wollen die beiden weiblichen C-Jugend-Mannschaften wieder einmal den Gewinner im ewigen Duell ermitteln. Sportlich gesehen gelten die Vertreterinnen der Grün-Blauen als die klaren Favoritinnen und wollen diese Stellung auch untermauern.

wC: Begrüßung vor dem Hinspiel

Die weibliche C-Jugend der HSG traf am Sonntag, 17.03.2019, am Sonnenhügel auf die HSG Euskirchen. In der Begegnung wurden gleich zu Anfang die Kräfteverhältnisse zugunsten der Siebengebirglerinnen deutlich und der 32:15-Sieg (13:4) geht auch in der Höhe völlig in Ordnung. Dadurch bleiben die Grün-Blauen auf Kurs und halten in der HVM-Oberliga unangefochten Tabellenplatz 4.


Die weibliche C-Jugend der HSG ist weiter voll auf Kurs.

Am Sonntag, 17.03.2019 ist die wC1 der HSG Euskirchen bei unserer weiblichen C-Jugend auf dem Sonnenhügel zu Gast. Im Spiel mit Anwurf um 11:30 Uhr sind nach bisherigem Verlauf in der HVM – Oberligarunde die Mädels der Grün-Blauen die klaren Favoritinnen.

wC: Szene aus dem Hinspiel

Die weibliche C-Jugend der HSG trat am Samstag, 09.03.2019 bei der wC1 des TSV Bayer 04 Leverkusen in der HVM-Oberliga an und verpasste bei der 29:22 (13:11) Niederlage einen Punkt, oder gar den Sieg, nur knapp. Die Entscheidung fiel in dem spannenden Spiel erst in den letzten 8 Minuten, wobei das Ergebnis am Ende den knappen Spielverlauf nicht widerspiegelt.

wC: gute Laune trotz Niederlage

Am kommenden Samstag, 09.03.2019 tritt die weibliche C-Jugend der HSG bei der wC1 des TSV Bayer 04 Leverkusen an. Mit dem Anwurf um 16:00 Uhr in der Fritz-Jakobi Sportanlage heißt es nach der Karnevalspause eine anspruchsvolle Aufgabe bei den Tabellenführerinnen der HVM-Oberliga zu meistern.

wC: Szene aus dem Hinspiel (Bild DR)