HSG Siebengebirge

Am kommenden Samstag, 09.03.2019 tritt die weibliche C-Jugend der HSG bei der wC1 des TSV Bayer 04 Leverkusen an. Mit dem Anwurf um 16:00 Uhr in der Fritz-Jakobi Sportanlage heißt es nach der Karnevalspause eine anspruchsvolle Aufgabe bei den Tabellenführerinnen der HVM-Oberliga zu meistern.

wC: Szene aus dem Hinspiel (Bild DR)

Nach den närrischen Tagen kehrt nun wieder der Alltag ein. Dabei kommt das Spiel gegen das Team von Bayer gerade recht. Hier kann die Mannschaft ohne den Druck, gewinnen zu müssen, wieder in den Spielrhythmus zurückkehren. Bei noch 5 ausstehenden Spielen bis Anfang April geht es jetzt im Wochenrhythmus in den Endspurt der Oberliga-Saison. Personalsorgen gibt es nicht und so hofft das Trainerteam um Axel Brehme, dass die Grün-Blauen wie immer motiviert antreten und dabei den klaren Favoritinnen aus Leverkusen nicht kampflos die Punkte überlassen.

HSG olé

Dieter Klein