HSG Siebengebirge

Die beiden männlichen E-Jugend-Teams der Grün-Blauen sind mit zwei Siegen prima in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet.

Am 21.Mai startete die E2-Mannschaft mit einem verdienten 14:13 Auswärtssieg bei der "ersten Mannschaft" der E-Jugend des TV Jahn Wahn in die noch junge Saisonvorbereitung. Dabei präsentierte sich die komplett neuformierte HSG-Truppe mit einer sehr ansprechende Leistung. Besonders beeindruckend war für das Trainerteam, dass die Kinder aus Hennef und Bockeroth bereits perfekt integriert wirkten und die Mannschaft schon als ein echtes Team auftrat.

Einen Tag danach, am Sonntag, 22. Mai, durfte auch die mE1 das erste Mal in einem Testspiel aufs Feld. Die jungen Siebengebirgler konnten sich mit einem deutlichen 21:17 Auswärtserfolg beim Ligarivalen TuS Niederpleis klar durchsetzen. Insbesondere im eigentlich noch ungewohnten 3:3-Abwehrspiel zeigten sich die HSG-Kids deutlich überlegen. In der Defensive wurden kaum Torchancen zugelassen und vorne spielten die Jungs uneigennützig zahlreiche Torchancen heraus. Auch hier waren die Trainer und Eltern begeistert, wie gut die Jungs bereits als spielerische Einheit zusammen gewachsen sind.

Die beiden ersten Testspiele machen den Spielern, Trainern und Eltern viel Lust auf mehr. Weiter geht es am 16. Juni mit dem E-Jugend-Turnier am Oberpleiser Sonnenhügel. Zu Gast sind die Teams vom TV Jahn Köln-Wahn, TuS Niederpleis, HSG Rösrath-Forsbach, SG Ollheim-Straßfeld und TSV Bayer Dormagen.

HSG olé