HSG Siebengebirge

Am Samstag, 22. Juni, fand in Hennef der Europalauf statt. Der Kurzstreckenlauf durch die Innenstadt zog viele Zuschauer und ebenfalls zahlreiche junge Sportlerinnen und Sportler an - da durften auch die E-Jugendlichen der HSG Siebengebirge nicht fehlen.

Die grün-blauen Nachswuchs-Handballer durften beim Europalauf in Hennef über die 1,1 Kilometer Laufdistanz zeigen, was sie so ohne Ball und Sporthalle drauf haben. Das Ergebnis war wirklich beeindruckend. Bei bestem Wetter und vor einem großen Publikum zeigten die jungen Handballdrachen aus dem Siebengebirge eine tolle Lauf- und vor allem Teamleistung. So kamen gleich acht HSG-Kids unter die Top 20 und ließen unter den weit über 400 Startern auch viele Leichtathletik-Kinder hinter sich.

Diese grün-blauen Handballdrachen kamen in Hennef in den Altersklassen der männlichen U12 und U10 unter den Top 20 ins Ziel:

Platzierungen U10:   
1. Max Riedel (U10)  - 4:27 Min. HSG-Bestzeit 
3. Malte Reimus (U10)   
4. Mats Reimus (U10)   
- - -  
Platzierungen U12: 
5. Max Wicharz (U12)  - 4:15 Min. HSG-Bestzeit 
9. Felix Scholl (U12)   
11. Enno Schreiber (U12)   
16. Emilian Bungartz (U12)   
20. Tim Gaida (U12)  

Die vollständige Ergebnisliste mit allen Zeiten aller HSG-Kids kann hier eingesehen werden: https://portal.run-timing.de/333/results#3_51EEBC
In der Altersklasse U10 waren die HSG-Spieler Malte und Mats über ihre Schule (Regenbogenschule) zum Lauf angemeldet worden.

Die HSG Siebengebirge gratuliert allen Teilnehmern der männlichen E-Jugend zu dieser super Leistung!

HSG olé