HSG Siebengebirge

Der HSG-Nachwuchs durfte am vergangenen Wochenende im beeindruckenden Bayer Sportcenter in Dormagen antreten. Dabei spielten jeweils die mE1 und mE2 der beiden Vereine zweimal 20 Minuten im Wechsel gegeneinander.

Die HSG-Drachen zeigten sich wenig beeindruckt von der tollen Bundesliga-Arena. Die "erste Mannschaft" der Königswinterer E-Jugend gewann verdient beide Partien deutlich mit 13:7 und 12:8. Die beiden Zweitvertretungen spielten auf Augenhöhe, wobei der TSV Bayer Dormagen das erste Match mit 8:5 für sich entscheiden konnte und die Grün-Blauen die Abschlussbegegnung knapp mit 10:9 gewannen.

Am Ende eines schönen Ausflugs bleibt die Erkenntnis, dass die HSG-Kids nach einer erfolgreichen Vorbereitung beruhigt in die verdiente Sommerpause gehen können. Ein herzliches Dankeschön gilt dem TSV Bayer Dormagen für die Gelegenheit zum handballerischen Kräftemessen in dieser tollen Sporthalle.

HSG olé