HSG Siebengebirge

Diese Woche stieg auch die männliche E-Jugend der HSG wieder ins Training ein. Da die Halle der Gesamtschule Oberpleis aktuell noch gesperrt ist, durften die Nachwuchsdrachen mal wieder im SPORTaktiv in Hennef trainieren.

Das Training war wie immer eine schöne Abwechslung, da das Hennefer Sportcenter über einen schönen Kunstrasenplatz verfügt. Dieser verlieh der ersten Trainingseinheit im neuen Jahr gleich eine ganz besondere Note mit viel Spaß. Zum Trainingsende gab es von den Trainern noch eine verspätete Weihnachtsüberraschung für die Jungdrachen und alle durften sich über ein Paar Handballsocken freuen.


 
Natürlich ließ es sich auch SPORTaktiv Geschäftsführerin Jennifer Gieseler nicht nehmen, die HSG-Kids persönlich im neuen Jahr zu begrüßen. SPORTaktiv unterstützt das Team bereits seit einigen Jahren und ist seit dieser Saison 2019/2020 außerdem Partner der Regionalliga-Herren. Glücklich und geschafft ging es für die meisten Nachwuchs-Handballer nach dem Training direkt vor den Fernseher, um die letzten Minuten des Auftaktsieges der DHB-Auswahl gegen die Niederlande bei der Handball-EM zu verfolgen.
So kann es weitergehen!

 

HSG olé