HSG Siebengebirge

Einen Einstand nach Maß erlebte die D-Jugend der neuen HSG Siebengebirge in ihrem ersten Spiel: die U12-Jährigen schlugen den 1. FC Köln deutlich mit 25:12 (15:7).

Handball-Drachen absolvieren ihr letztes Saisonspiel gegen den TV Rheinbach.

20180310 wE HSG vs TVRheinbach
Grün wohin das Auge reicht.

Am vergangenen Sonntag um 13:45 Uhr standen sich die  Mädels aus dem Siebengengebirge und der Kreisstadt Siegburg gegenüber.

Am Samstag, den 03. Februar, trafen um 14:15 Uhr in der Sporthalle in Königswinter die beiden “HSGs” von Siebengebirge und Geislar-Oberkassel aufeinander. Gewonnen hat der Sport und in diesem Fall unsere Handballdrachen.

Die HSG „Dragon-Girls“ der weiblichen E-Jugend hatten am vergangenen Samstag richtig viel zu feiern. Am Mittag gab es einen deutlichen Sieg im Lokalderby beim TSV Bonn rrh. und abends konnten die Mädchen die Kulisse in der Oberpleiser „Sunshine Arena“ als Einlauf-Mannschaft genießen.

Am Samstag, den 20. Januar, spielten die Grün-Blauen der weiblichen E-Jugend in der Halle im Kuckuck gegen die weibliche E 1-Jugend des FC Hennef. Es war eine bemerkenswerte sportliche Leistung der „Dragon Girls“, die sie in Hennef den Zuschauern boten.

Die männliche E-Jugendmannschaft 3 der HSG Siebengebirge ist Anlaufstelle für junge Handballfreunde im Königswinterer Talbereich.  Sie ist ein bunter Haufen aus Spielern, die schon beim TuS Dollendorf Handball gespielt haben, und mit Handballneulingen, die es erst noch lernen wollen.

 HSG Siebengebirge mE3 1617

Am vergangenen Sonntag ging es für die jungen HSG-Handballer bei gleich zwei Turnieren um die Wurst - oder besser gesagt: um die Waffel. Am heimischen Sonnenhügel sowie in der Beueler Ringstraße spielten die E-Jugendlichen des Kreises Bonn/Euskirchen/Sieg um den Einzug in die Kreisliga. Bei der Motivation zogen die Trainer alle Register.

Ein tolles Spiel zeigte unsere F-Jugend bei unseren starken Freunden vom FC Hennef.Damit sind die großen Handballdrachen in die Saison gestartet.

Als erster Verein überhaupt präsentiert sich die HSG Siebengebirge in der neu geschaffenen "Engagement-Ecke" des REWE-Marktes in Thomasberg. Diesen Ort der Begegnung schauten sich die kleinen Handballdrachen der HSG Minis nach ihrem heutigen Training mal näher an, wo auch der Förderverein Hej Palupa e.V. gleich über die Jugendförderung bei den Königswinterer Handballern informierte.

Direkt nach dem Girlsday am Samstag starteten die Minis der Jahrgänge 2010/2011 mit einem Spiel- und Spaßfest am Sonntag in der Sunshine Arena durch.