HSG Siebengebirge

Besser als jedes Maifest: Die männliche A-Jugend der neuen HSG Siebengebirge hat sich am vergangenen Wochenende beim einzigen Qualifikationsturnier durchgesetzt und startet somit in der Saison 2016/2017 in der Nordrheinliga.

 

Die männliche A-Jugend der neu formierten HSG Siebengebirge hat am kommenden Wochenende gleich vier Heimspiele in zwei Tagen: Am Oberpleiser Sonnenhügel steht das Qualifikationsturnier des Handballverbandes Mittelrhein auf dem Programm.

Zur kommenden Saison 2016/2017 wird Nils Grunwald neuer Trainer der männlichen A-Jugend. Er folgt auf Sebastian Hoffmann, der die Erste Herrenmannschaft betreuen wird. Grunwald ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der Oberliga-Mannschaft der HSG und hat bereits Trainer-Erfahrung im Junioren- und Seniorenbereich gesammelt. Damit hat die HSG Siebengebirge-Thomasberg eine weitere zentrale Position im Verein frühzeitig neu besetzen können und somit Planungssicherheit.

 

Am letzten Samstag hatten wir ein Spiel gegen den Neusser HV. Aufgrund von vielen Ausfällen gingen wir mit nur zwei Auswechselspielern als klarer „Underdog" in die Partie.

Am vergangenen Sonntag hatten wir ein wichtiges Spiel in unserer Nordrheinliga gegen den Tabellenzweiten aus Essen.

Auch am Wochenende konnte die männliche A-Jugend der HSG – Siebengebirge mit einer hervorragende Leistung überzeugen. Nach einem hart erkämpften gute, erste Halbzeitstand von 18:16 verletzte sich einer unserer Top Halb-Spieler, während ein anderer sein Comeback feierte.

Am 28. November spielten wir die A-Jugend der HSG Siebengebirge gegen CVJM Oberwiehl.

Am Sonntag hatte unsere A Jugend ein schweres Auswärtsspiel in Solingen gegen den Bergischen HC vor sich.

Am vergangenen Samstag den 31.10.2015 hatten unser Jungs die A-Jugend der HSG Bergische Panther zu Besuch. Nach dem knappen Sieg im Derby gegen den TSV Bonn rrh. ging das Team selbstbewusst ins Spiel.

Am vergangenen Donnerstag spielte unsere A-Jugend gegen die des TSV Bonn rrh. Nach zuletzt guten Leistungen in der Liga ging das Team von Sebastian Hoffmann selbstbewusst in die Partie herein.

Am vergangenen Samstag hatte die die männliche A-Jugend den TV Krefeld-Oppum zu Besuch.