HSG Siebengebirge

Morgen ist es soweit - der erste Heimspieltag der neuen Nordrheinliga-Saison steht für die HSG Herren an. Können die Grün-Blauen die gute Leistung vom letzten Wochenende bestätigen?

50248701537 ab6f179748 c

Trainer Lars Degenhardt möchte die gute Leistung seiner Mannschaft vom vergangenen Spieltag wiederholen.

Mit dem Auswärtssieg am vergangenen Wochenende holten die Männer aus dem Siebengebirge zum ersten Mal seit drei Jahren einen Sieg am ersten Regionalliga-Spieltag. Am kommenden Samstag wollen die Grün-Blauen zum ersten Mal seit dem Aufstieg in die Nordrheinliga vor vier Jahren zwei Siege zu Beginn der Saison einfahren. Gelingt dies gegen die HG Remscheid?

Nach einer intensiven Trainingswoche ist die Vorfreude auf das erste Heimspiel am Sonnenhügel riesig. Lange genug mussten nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Spieler auf diese einzigartige Atmosphäre verzichten. Nun ist es endlich wieder soweit: Am Samstag um 18:30 Uhr treffen die Männer von HSG-Trainer Lars Degenhardt und Co-Trainer Fabian Zächerl auf die HG Remscheid. Die HSGler erwartet ein knappes und sehr umkämpftes Spiel, da auch die Remscheider am vergangenen Wochenende die ersten zwei Punkte einfahren konnten.

Trotz der coronabedingten Hygienemaßnahmen freuen sich die Grün-Blauen, endlich wieder Zuschauer in der Halle begrüßen zu dürfen. Karten konnten ausschließlich im Vorverkauf erworben werden. Die letzte Möglichkeit besteht heute Abend von 17-19 Uhr an der Geschäftsstelle der HSG Siebengebirge, Siebengebirgsstraße 65 in Königswinter-Thomasberg.

Alle weiteren Infos rund um die Hygienemaßnahmen und den Vorverkauf sind hinterlegt auf der Homepage oder in diesem Beitrag: https://www.hsg-siebengebirge.de/index.php/8-handball/2347-hsg-heimspieltag-informationen-zur-regelung-von-eintritt-und-durchfuehrung-in-der-sporthalle-am-sonnenhuegel

 HSG Heimspieltag 26 09 2020

 

 

 HSG olé