HSG Siebengebirge

In Zeiten von Corona ist selbst der Nikolaus ganz besonders gefordert und muss ein paar Überstunden machen. Aus diesem Grund kam die Überraschung für die männliche D-Jugend der HSG Siebengebirge mit ein paar Tagen Verspätung - und dann umso größer und als "Drive-In": Die jungen Handballdrachen konnten sich über ein komplett neues Handball-Outfit freuen, womit die Vorfreude auf den Wiederanpfiff der Handballliga nochmals gesteigert wurde.

HSG2021 Nikolaus Drive in 2

Seit Montag dürfen die Fitness-Studios in NRW wieder öffnen. Natürlich nutzte die HSG diese Gelegenheit umgehend.

IMG 20200511 WA0008

Die männliche D2-Mannschaft startete trotz der aktuell widrigen Umstände über Ostern mit der Saisonvorbereitung 2020/21 – und das alles ausschließlich via WhatsApp.

HSG Challenge 550

Am Samstag, den 29.6.2019, traten die Jungs von Joschka Kreutz trotz Temperaturen über 30 Grad hochmotiviert bei der Geislarer Sportwoche an und erreichten einen guten zweiten Platz ohne Niederlage.

Am Samstag, den 19.11. hatte unsere D-Jugend die Ehre beim HVM-Pokalfinale unserer 1.Herrenmannschaft mit einzulaufen.

mD Jugend 2016 12 04

0 Punkte aus 2 Spielen lautet das Ergebnis aus dem Auswärtsspiel beim Favoriten aus Rheinbach und dem Heimspiel gegen die HSG Euskirchen.

 

mD Rheinbach

Am Samstag, den 29.Oktober ging es für die mD1 der HSG Siebengebirge ins 4. Saisonspiel gegen den Siegburger TV. Nach den beiden Niederlagen gegen den TSV Bonn rrh und dem TV Palmersheim und dem deutlichen Sieg gegen den FC Hennef musste der nächste Sieg her.

 mD1 Siegburg

Auch in den Herbstferien trainierte die D-Jugend der HSG Siebengebirge fleißig weiter. Abschließend spielte die D-Jugend am letzten Wochenende der Ferien gegen den VFL Gummersbach und nahm an einem Turnier in Langenfeld (nahe Düsseldorf) teil.

 mD1 Herbstferien 2

Am vergangenen Samstag musste die D1 der HSG in Hennef antreten. Die Mannschaft der HSG wurde schon zu Beginn Ihrer Favoritenrolle gerecht, so dass sich der gegnerische Trainer bereits in der 3. Minute veranlasst sah eine Auszeit zu nehmen, um seine Mannschaft in der Abwehr neu einzustellen.

Am Samstag, den 10. September, startete die D1-Jugend der HSG Siebengebirge nach der langen und gelungenen Vorbereitung in die Kreisliga-Saison. Schon der Auftakt hatte es in sich: Es ging direkt gegen den Favoriten TSV Bonn rrh.

Am 11. Juni stand nun auch für die D-Jugend der HSG die Qualifikation zur Saison 2016/2017 auf dem Programm. Die D1-Jugend wollte es der A- , B-  und E- Jugend gleichtun, und sich ebenfalls auf dem Sonnenhügel für die höchstmögliche Spielklasse qualifizieren. Für die D2 ging es zeitgleich nach Mechernich.