HSG Siebengebirge

Die D2-Juniorinnen der Grün-Blauen wollten die Niederlage vom letzten Spieltag gegen den Poppelsdorfer Handballverein vergessen machen und gingen mit der richtigen Einstellung ins Spiel gegen die Reserve der HSG Geislar-Oberkassel.

HSG1920 wD2 HSG Geislar 1

Von Beginn an zeigten sich die HSG-Mädels präsent in der Abwehr und machten es den Gegnerinnen schwer, zum Torerfolg zu kommen. Durch einfaches Druckspiel gelang es, nach zehn Minuten einen Sechs-Tore-Vorsprung herauszuspielen. Aus einer sicheren Abwehr heraus konnte der Ball schnell nach vorne getragen werden und durch gute Einzelaktionen der Rückraumspielerinnen kamen die Grün-Blauen zum Torerfolg. Mit einer Halbzeitführung von 12:3 ging es in die wohlverdiente Pause.

HSG1920 wD2 HSG Geislar 2

Nach der Pause ging es genauso energisch und kämpferisch weiter wie zuvor. Die Abwehr stand gut und die Grün-Blauen ließen den Gegnerinnen wenige Chancen, sodass sich die HSG-Mädels mit weiteren Toren absetzen konnten. Schlussendlich konnte ein ungefährdeter Sieg von 24:9 herausgespielt werden.

HSG olé