HSG Siebengebirge

Als das Siebengebirge am Sonntag von einer feinen Schneedecke überzogen wurde, gab es für die männliche E-Jugend nur ein Ziel: raus in die Natur für die HSG Schnee-Challenge!

HSG2021 mE Schnee Challenge 1

Als am Wochenende die Wettervorhersage für die Bergregion rund ums Siebengebirge Schnee anküdigte, griff HSG-Trainer Florian Schuster zum Smartphone. Er schrieb eine Nachricht an sein E-Jugend-Team mit einer ganz besonderen Aufgabe: wer kann im Schnee das Thema HSG Siebengebirge und Handball umsetzen? Viele Jungs der männlichen E1- und E3-Mannschaft haben sich spontan beteiligt, um die kreative und kalte Herausforderung zu meistern. 

HSG2021 mE Schnee Challenge 2

Mehr als ein Dutzend Ergebnisse gingen schon nach wenigen Stunden auf dem Smartphone des Trainers ein: Nachrichten aus dem Schnee, Fotos von großen und kleinen HSG-Schneemännern, Videos von Wurfübungen mit Schneebällen auf Dosen. So wurden kurzerhand auch neue, besonders "coole" Teammitglieder in grün-blauem HSG-Outfit vorgestellt, von denen man sich witterungsbedingt aber mittlerweile freilich wieder verabschieden musste.

HSG2021 mE Schnee Challenge 4

"Ich bin sehr erfreut über das Ergebnis unserer Schnee-Challenge. Die Jungs haben einmal mehr ihre Kreativität unter Beweis gestellt, dieses Mal eben nicht auf dem Spielfeld. Da wir aktuell in den eigenen vier Wänden bleiben, macht mich diese Aktion und besonders das Feedback besonders glücklich. Das gibt uns eine Extra-Motivation für die nächsten Wochen. Wir bleiben weiterhin regelmäßig per Videokonferenz in Kontakt und unsere Jungs der E-Jugend geben auch beim Training am Bildschirm immer ihr Bestes," sagt Trainer Florian Schuster mit Rückblick auf diese ganz besondere Challenge.

HSG2021 FloSchuster
Florian Schuster, E-Jugend-Trainer der HSG Siebengebirge

Weitere beispielhafte Eindrücke der tollen Leistungen der E-Jugend gibt es hier unter dem Text.

HSG olé

 HSG2021 mE Schnee Challenge 3

 

HSG2021 mE Schnee Challenge 5

HSG2021 mE Schnee Challenge 6