HSG Siebengebirge

Für die Minis der HSG gab es eine ganz besondere Überraschung unterm Weihnachtsbaum. Obwohl sich das große Team der kleinen Handballdrachen aktuell nicht in der Halle treffen kann, gab es schicke Shirts für die Grün-Blauen. So wird die Vorfreude aufs Wiedersehen noch größer.

HSG2021 Minis Shirts Weihnachten

Normalerweise flitzen samstags weit über 30 junge Handballerinnen und Handballer durch die Sporthalle in Thomasberg und halten HSG Trainer Micky Müller ordentlich auf Trab. Die tolle Truppe der Minis lernt dabei den Handballsport spielerisch kennen und sind immer mit viel Einsatzfreude dabei. Seitdem die COVID-19-Einschränkungen das gemeinsame Training und Spielen unmöglich machen, ist das Team von Trainer Micky Müller weiterhin von zuhause aus in Kontakt geblieben - mit unveränderter Lust auf Handball.

Um die Vorfreude nochmals zu steigern, bis die Handballdrachen wieder zusammen die Bälle durch die Halle werfen können, gab es zum Weihnachtsfest ein neues Trikot. Am 23. Dezember wurde dafür kurzfristig ein kleiner "Drive-in" am Oberpleiser Sonnenhügel organisiert, bei dem die Eltern der Spielerinnen und Spieler mit dem Auto vorfahren konnten und dann COVID-19-konform mit Abstand und einzeln die Trikots ihrer Kinder in Empfang nehmen konnten. So konnten die jungen HSGler schließlich ihr neues Trikot bereits unterm Weihnachtsbaum anprobieren - anstatt in noch nicht absehbarer Zeit erst in der Turnhalle.

Ein großes Dankeschön der Mannschaft geht an Trainer Micky Müller, der durch die finanzielle Unterstützung seiner PROVINZIAL Geschäftsstelle die neuen grün-blauen Trikots für das Team ermöglichen konnte.

Hier gibt's einige Eindrücke der vielen stolzen Handballdrachen mit ihren neuen Trikots im Video:

HSG olé